Detlev Reich ist 1972 bei Hamburg geboren und aufgewachsen.

Nach einem theologischen Studium war er zwei Jahre im Leitungsteam bei ICF Zürich, einer der größten Frei- kirchen der Schweiz. Dort lag bei ihm die Verantwortung für die Gestaltung und Durchführung der jeweils vier Sonntagsgottesdienste. In dieser Zeit hatte er u.a. die künstlerische Leitung verschiedener Gruppen (Video, Musik, Theater, Tanz). Anschließend arbeitete er acht Jahre in einem Gemeindegründungsprojekt (ICF Hamburg) mit, wo er verschiedene Teams aufbaute und anleitete. Dort wurden die Programmgestaltung und Koordination durch ihn aufgebaut und entwickelt.

Seine Stärken sind, Sachen ins Rollen zu bringen, kreatives Denken und Abläufe zu strukturieren. Im Umgang mit Menschen liebt er es, klar, sachlich und aufbauend zu kommunizieren.

Die Leidenschaft von Detlev ist es, Kreativität und Qualität in den Kirchengemeinden zu fördern. Kirchen sind die Hoffnung der Welt, denn sie haben die beste Nachricht: Jesus Christus.

Kombination

“Detlev Reich besitzt eine einzigartige Begabung Dinge nicht nur wahrzunehmen, sondern auch die Wirkung derselben auf die Menschen zu spüren. Die Kombination aus messerscharfer Analyse und sensiblem Einfühlungsvermögen macht es angenehm, mit ihm zusammenzuarbeiten. Ihm gelingt es sehr gut, die Dinge, die im Argen liegen beim Namen zu nennen, ohne sein Gegenüber zu verletzen oder zu demotivieren. Er ist in der Lage Menschen, durch sein individuelles Coaching zu motivieren, indem er mit ihnen gemeinsam Strategien zur Lösung des aufgetretenen Problems entwickelt. In unserer Zusammenarbeit habe ich festgestellt, dass er sich während einer Beratung auf verschiedenen Ebenen bewegen kann und je nach Situation rein sachlich argumentieren kann oder auch zwischenmenschliche Spannungen spürt und lösungsorientiert anspricht. Ich habe von seinem Coaching deshalb profitiert, da er kleinste Details, die mir persönlich lange verborgen waren, gesehen und angesprochen hat.”

Stefan Hänsch – Senior Pastor ICF Berlin

Gespür

“Detlev Reich hat ein untrübares Gespür das wahrzunehmen, was das gewisse „Etwas“ ausmacht. Sei es beim Gang auf die Bühne oder die Haltung beim moderieren: Er schafft es immer wieder, durch Kleinigkeiten Änderungen herbeizuführen, die dennoch von entscheidener Bedeutung sind. Und schon mit kleinen Hinweisen kann er einer Gemeinde helfen neue Wege zu gehen.”

Friederike Lawrenz – TV Moderatorin

Abholen

“Schon seit längerer Zeit spielte ich mit dem Gedanken, meine Präsenz und mein Auftreten im Gottesdienst zu verbessern. Ich hatte schon viel zum Thema Rhetorik und Moderation gelesen und durchgearbeitet. Dies kann jedoch ein Einzeltraining vor Ort nicht ersetzen. Genau dies habe ich getan und habe im Juni 2012 Detlev Reich zu mir in die Schweiz eingeladen. Ich kann dabei über sehr gute Erfahrungen berichten. Mein Verhalten und mein Auftreten im Gottesdienst wurden positiv-kritisch und professionell analysiert und besprochen. In den Bereichen Einsatz der Stimme, des richtigen Gehens und Stehens, Aufbau und Anlage eines Gottesdienstes, der die Leute abholt, Brainstormig im Team, Storytelling und bei vielen anderen Themen, konnte mir Detlev Reich wichtige und weiterführende Hinweise geben. Ich kann sagen: Dies war ein Einzelseminar mit nachhaltiger Wirkung. Mit Kompetenz, Engagement und Humor erlebte ich eine intensive Betreuung. Ich kann hier nur meine Empfehlung aussprechen. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.”

Tillmann Luther, Pfarrer ev.-refomierte Landeskirche Visp (Schweiz)