was successfully added to your cart.

Ablenkung

By 11. Oktober 2011 Blog, Musiker No Comments

Wenn man auf einer Bühne musiziert oder etwas vorträgt, kann es immer einmal passieren, dass man abgelenkt wird. Sei es durch Geräusche im Publikum, schwer zu interpretierenden Blicken oder auch den eigenen, negativen Gedanken. Vielleicht denkt man immer zu: „Gleich kommt die schwierige Passage im Song, die nie klappt.“ Und so wird man wirklich abgelenkt und kann sich nicht für die Aufgabe auf der Bühne konzentrieren.

Eine Übung, die man gut im Team und bei der Vorbereitung umsetzen kann, ist Folgende:

Eine Person performt ein Lied auf der Bühne (Sänger, Instrumentalist – alternativ: eine Moderation, Rede, etc.). Jemand anders lenkt diese Person ab. Sei es durch demotivierende Sätze, die man der Person während der Performance ins Ohr sagt oder auch ab und zu spontan ein Radio einschaltet oder ähnliches.
Ziel ist es, mit Störung und auch eigenem negativen Gedanken besser umzugehen und sich nicht von dem Vortrag abbringen zu lassen. Diese Übung sollte man im Laufe der Zeit öfters wiederholen, um sicherer zu werden.