was successfully added to your cart.

Argumentation aufbauen

Wenn man bei einem Vortrag auf der Bühne dem Publikum etwas näher bringen möchte, sollte man sie begeistern und nicht langweilen. Im Folgenden ein paar Schritte, um dies umzusetzen.

1. Intro
Du brauchst einen „Aufhänger“ ganz am Anfang. Wenn direkt zu Beginn nichts Ungewöhnliches passiert, kann es sein, dass das Publikum die körpereigene Fernbedienung drückt und weg zappt. Dies kann eine sehr kurze Geschichte, eine Veranschaulichung, ein provokantes Statement oder ähnliches sein.

2. Deine Kernbotschaft
Danach direkt die Kernbotschaft: Worum geht es in einem Satz. Nicht mehr. Stelle dazu auch unbedingt den Nutzen des Publikums heraus.

3. Die besten Argumente
Nun stelle maximal drei Argumente für deine Message/Kernbotschaft vor. Auch wenn es mehrere Argumente geben würde: beschränke dich auf zwei bis drei.

4. Fazit und Aufforderung

Die ist zum einem die Wiederholung der Botschaft und dem „Call for Action“. Was sollte das Publikum nun konkret tun. Nicht schwammig, sondern klar formuliert.


aus: Neu Präsentieren, Gerriet Danz