was successfully added to your cart.

Was man von einem Baumarkt für einen Event lernen kann

Sicherlich war schon jeder einmal in einem Baumarkt. Es gibt dort Unmengen an Werkzeugen, Baumaterialien und vieles mehr. Was kann man nun von einem Baumarkt lernen für einen Event? Ich möchte ein paar Punkte aufgreifen.

Beschilderung

In den Gängen befinden sich meist gut sichtbare Schilder. Diese weisen auf die verschiedenen Produkte hin. Dadurch fühlen sich die Käufer schnell orientiert und es bietet ihnen eine Sicherheit. Sie fühlen sich dementsprechend wohl.

=> Achte bei deinem Event auf gute Beschilderung. Wo befindet sich der Saal, die Toiletten, der Infopoint usw. Auch vor dem Gebäude sollte schnell und sehr gut erkenntlich sein, welcher Veranstalter dahinter steckt (und welche Veranstaltung stattfindet).

Qualität der Produkte

Eine Umfrage von Hornbach hat ergeben, dass 76% sich in einem Baumarkt, eine gute Qualität der Produkte wünschen. Jeder kennt das: man hat kauft etwas günstig und später bemerkt man, es ist ein „Schrott“ und hat keine Qualität.

=> Achte bei deinem Event unbedingt auf Qualität. Dies fängt beim evtl. Kaffee an und geht auch weiter bei der eigentlichen Veranstaltung. Gebe das Beste. Heute wünschen sich die Menschen einmal mehr gute Qualität zu erleben.

Infostand

In jedem Baumarkt gibt es einen Infostand. In dem einen oder anderen Markt sucht man manchmal vergeblich irgendeinen Mitarbeiter, weil man eine Frage hat. In anderen ist der Infostand immer mit kompetenten Mitarbeitern besetzt, die einem weiterhelfen und bei der richtigen Wahl unterstützen.

=> Habe einen Infostand bei deiner Veranstaltung. Achte darauf, dass die dortigen Mitarbeiter gut geschult sind und kompetente Auskünfte geben können. Dies schafft wiederum Sicherheit und Orientierung. Zudem ist dies eine Dienstleistung an den Besuchern. Gerade auch der Infostand kann ein guter Ort für die Integration neuer Besucher sein.