was successfully added to your cart.

Was man von einer Bäckerei für einen Event lernen kann

Fast jeder geht gerne in eine Bäckerei. Man sieht die Ware, es duftet nach frisch gebackenen Brot, Brötchen und anderem Gebäck. Man sucht sich etwas Leckeres aus und bekommt ein frisch gebackenes und vielleicht noch warmes Brot über die Theke gereicht. Dieser Duft breitet sich dann noch später in der eigenen Küche aus.

Bistro & Café

Viele Bäckereien bieten neben ihren Backwaren auch Kaffee und andere Getränke an. Sei es an einem Stehtisch oder mit einem richtig ausgestatteten Café. Eigentlich geht es um den Verkauf von Backwaren, aber ein Kaffee und dazu direkt ein Stück Kuchen oder ähnliches geht immer. So nutzen die Bäckereien den Wunsch der Menschen nach einer kleinen Pause im Alltag und bieten neben ihrem Kerngeschäft dieses Café-Angebot an.

  • Zu einer Veranstaltung oder Gottesdienst gehört heute auch ein gutes Catering. Es kann schon wie beim Bäcker eine gute Tasse Kaffee sein. Aber gut muss sie sein, denn auf Grund der verschiedensten Angebot (Bäckereien, Coffeeshops, etc.), erwarten die Leute eine gute Qualität. Denn dies entspricht unser heutigen Zeit. Auch gerade die Möglichkeit den Moment mit etwas „Kulinarischen“ zu genießen, Beziehungen dabei zu knüpfen und zu vertiefen, sollte man nicht außer Acht lassen. Darum achte unbedingt auf gutes Essen und trinken und schaffe Möglichkeiten (neben dem „Kerngeschäft“), wo Menschen sich wohl fühlen können.

Verschiedene Sinne ansprechen

Eine Bäckerei ist heute geschmackvoll ausgestattet (zumindest die meisten): bodenständige Farben, Holz und trotzdem hell und sauber. Hinzu kommen der Geruch der Backwaren und der Geschmack des Kaffees. Nicht selten sieht man, wie im Laden direkt noch Brötchen frisch gebacken werden und man „erlebt“ dadurch die Bäckerei viel intensiver.

  • Welche Sinne werden bei deiner Veranstaltung angesprochen? Sehen, hören, schmecken, riechen, fühlen… erleben?! Wie kann dein Event einen größeren Bereich ansprechen und auch so Emotionen und ein gutes Gefühl auslösen. Denn durch Emotionen schafft man Erinnerungen. Vielleicht gibt es ein „Give-away“, welches die Leute anfassen und mitnehmen können. Ein frischgebackener Cookie erwartet einen beim Kaffeestand. Man hört gute Musik und erlebt gemeinsam eine Veranstaltung… Denke gerade für das Rahmenprogramm (alles NEBEN dem Programm von der Bühne) die verschiedene Aspekte bez. der Sinne einmal durch.